Studium

Das buddhistische Studium entstand durch die Initiative unseres Dharmalehrers Rodrigo Gonzalez Zimmerling.

Dieses buddhistische Studium besteht seit Mai 2009.

 

Ziel des Studiums ist es, sich grundlegende Kenntnisse der Lehren des Buddhas anzueignen und Erfahrungen und Fortschritte in der Meditation zu erlangen.

 

Innerhalb des buddhistischen Studiums beschäftigen wir uns sowohl mit den Lehren des Buddha, den sogenannten Sutras, als auch mit der Kommentar-Literatur der verschiedenen Meister. Außerdem lernen wir die Geschichte des Buddhismus und seine verschiedenen Ausprägungen kennen.

Das Studium ist so konzipiert, dass man jederzeit einsteigen kann.

Es besteht immer die Möglichkeit unserem Lehrer Fragen zu stellen.

Je klarer das Verständnis der buddhistischen Lehre ist, umso klarer wird uns der Weg erscheinen und umso tiefer werden unsere eigenen Realisationen des Pfades werden.

 

Der freundschaftliche Umgang innerhalb der Studiengruppe und die anregenden Diskussionen bei einer Tasse Tee, tragen zu weiterem Verständnis bei.

 

Das buddhistische Studium findet jeden Dienstag im „Buddhistischen Haus Frohnau“ im Edelhofdamm 54, von 17.30 – 19.30 Uhr statt.

 

Jede/-r Interessent/-in ist herzlich willkommen.

Aktuelles:

Am Sonntag, den 30. Juli hält unser wertvoller Lehrer Dharmacharya Rodrigo
den Vortrag
"Metta - Liebende Güte entwickeln
".
Dieser Vortrag beginnt um 15:00 Uhr und findet wie immer in der Bibkiothek des Buddhistischen Hauses in Frohnau statt.
Der Eintritt ist frei und jeder ist herzlich eingeladen.


Link

Videovorträge von Rodrigo Gonzalez Zimmerling: